19. Mai ab 11 Uhr: Großer Straßenmarkt in Udenhausen

Anlässlich des 1000-jährigen Bestehens wird am 19. Mai von den Udenhäusern ein bunter Straßenmarkt ausgerichtet, der den Besuchern die Möglichkeit bietet, in Geschichtliches einzutauchen, den Ort und die Vereine kennenzulernen, aber auch kulinarische Leckerbissen zu genießen, das Angebot vieler attraktiver Marktstände zu begutachten und bei Livemusik und interessanten Vorführungen zu verweilen. Unser Flyer zur Veranstaltung zeigt eine Karte aller Stände und Veranstaltungsorte und weitere wichtige Informationen.  Mehr lesen

Mehr lesen

Heimatgeschichte erleben

Auftakt an diesem Tag wird um 09:30 Uhr ein Gottesdienst im Heimatmuseum der Familie Jordan am Ortseingang aus Mariendorf/Immenhausen sein. Offiziell eröffnet wird der Straßenmarkt um 11 Uhr. Das Heimatmuseum mit seiner umfangreichen heimatgeschichtlichen Sammlung hat den ganzen Tag seine Tore geöffnet. Wie lebten und arbeiteten die Menschen in früheren Zeiten? Wie sahen typische Arbeitsplätze aus? Welche Handwerksbetriebe gab es in Udenhausen noch vor einigen Jahrzehnten? Wie sah eine Schulklasse vor 70 Jahren aus und womit spielte man als Kind zu dieser Zeit? All dies kann man bei einem Gang durch das Heimatmuseum erfahren.

Dreschen wie zu Omas Zeiten

Gegen 12:30 Uhr und 14:30 Uhr wird die Interessengemeinschaft „Historische Landmaschinen“ Espenau vorführen, wie zu Omas Zeiten gedroschen wurde. In einer Ausstellung ist der Wandel der Feldarbeit und der Landmaschinen von früher bis heute zu besichtigen. Außerdem können ganztägig Henschel Lastwagenoldtimer bestaunt werden, nicht nur für echte Henschel-Fans ein tolles Erlebnis. Verschiedene Stände zeigen alte Handwerkskünste, z. B. Drechslerei, Seilerei und Metallnägelherstellung.

Spaß für Kinder und Erwachsene

Kinderbiathlon, ein Erzählzelt, Glasschleifen, eine Hüpfburg und vieles mehr bieten Spiel und Spaß für die Kleinen. Ein Mini-Truck-Parcours mit ferngesteuerten Lastwagen und Baumaschinen zieht Klein und Groß an.  Viele Marktstände laden ein zum Stöbern, Informieren und Einkaufen: von der Hausmacherwurst über Töpfer- und Schmuckwaren bis zu Handarbeiten und Kunsthandwerk ist für jeden etwas dabei.

Vereinsgemeinschaft Udenhausen freut sich über viele Besucher Die Vereinsgemeinschaft Udenhausen als Veranstalter hat ein attraktives Programm zusammengestellt und freut sich über viele Besucher. Der Eintritt ist frei. Wertmarken für Speisen und Getränke können an drei Standorten gekauft werden. Parkplätze gibt es in allen nicht gesperrten Nebenstraßen und auf besonders ausgewiesenen Flächen am Ortsrand. Ab Grebenstein fährt ein kostenloser Shuttlebus im regelmäßigen Pendelrhythmus. Treffpunkt ist die Mitfahrbank nach Udenhausen (vor der Bahnunterführung am Bahnhof Grebenstein).

2 Kommentare

  1. Hallo zusammen,
    ich habe die Seile gedreht auf eurem Strassenmarkt.
    Der Tag war, soweit ich das beurteilen kann, recht gut organisiert, danke dafür!
    Habt ihr auch irgendwo Bilder vom Markt?
    Einen lieben Gruß aus Kammerbach,
    Manfred

    • Hallo Manfred
      Du bist der Mann aus Kammerbach, der in dem Anhaenger geschlafen hat. Ich weiß.
      Ich bin auf Kreta, aber vielleicht hat jemand Bilder.
      Gruß Harry vom Orga-Team

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare